Gehen Sie direkt zum Inhalt

Fassadensanierung: So geht's mit CAMP

Ripristino delle facciate: come farlo con CAMP

Die Fassaden von Gebäuden sind ständig der Einwirkung von Witterungseinflüssen wie Wind, Regen und Feuchtigkeit ausgesetzt, die ihren fortschreitenden Verfall bestimmen.

Dazu kommt Smog hinzu, der zur Verschlechterung der Materialien und zur Veränderung ihres Aussehens beiträgt.

Lassen Sie uns gemeinsam die Hauptprobleme entdecken und wie wir sie mit CAMP-Produkten lösen können.

 

Sanierung von Fassaden, die von Schimmel, Moos und Flechten betroffen sind

Aufgrund der ständigen Einwirkung von Witterungseinflüssen unterliegen Fassaden einem unvermeidlichen Veränderungsprozess. Insbesondere auf poröseren Materialien und Oberflächen oder an Nordfassaden kommt es häufig zur Bildung von Schimmel, Moos und Flechten.

Die CAMP-Lösung

  • Schimmel entfernen zur Entfernung von Flecken und Schwärzungen
  • Mold Control Restoring  um den Träger gründlich zu heilen und dem erneuten Wachstum biologischer Schadstoffe wie Schimmel, Algen, Moos und Flechten im Laufe der Zeit entgegenzuwirken
  • Hydro Pro zum Schutz von Fassaden vor der Aggressivität von Starkregen und Feuchtigkeit

 

Sanierung von Fassaden, die Salzausblühungen aufweisen

Die in den Mauerwerksteilen von Gebäuden vorhandenen feuchten und wässrigen Bestandteile neigen mit der Zeit dazu, zu verdunsten und dazu zu führen, dass wasserlösliche Salze, die Ausblühungen verursachen, an die Oberfläche gelangen.

Die CAMP-Lösung

  • AfterPosa zum Reinigen und Entfernen von Ausblühungen auf Steinen und säurebeständigen Materialien
  • Hydro Pro AS um Materialien vor der Bildung von Ausblühungen im Laufe der Zeit zu schützen

 

REINIGUNG VON FASSADEN, DIE DURCH SMOG UND VERSCHMUTZUNG BESCHÄDIGT WERDEN

Luftverschmutzung wirkt sich auf Materialien aus und trägt zum Abbauprozess bei. Fassaden weisen häufig Flecken und Schwärzungen auf, die hauptsächlich durch Smog verursacht werden.

Die CAMP-Lösung

  • Alcadet zum Reinigen und Entfernen von Smogschwärzungen
  • Hydro Pro zum langfristigen Schutz von Natursteinen und saugfähigen Materialien

 

ABDICHTUNG VON TERRASSEN UND BALKONEN

Sehr oft wird das Erscheinungsbild einer Fassade durch eindringendes Wasser von Balkonen und Terrassen beeinträchtigt. Eine angemessene Wartung trägt dazu bei, Materialablösungen und Strukturschäden zu verhindern.

Die CAMP-Lösung

  • Proter ein stark eindringendes wasserabweisendes Mittel, das mit Nanotech-Technologie entwickelt wurde und die Oberflächen von Terrassen, Balkonen, Fassaden und Böden festigt und schützt. Das Produkt sättigt die Makroporosität der Träger und verhindert das Eindringen von Wasser.

 

VERFESTIGUNG VON FASSADEN AUS PUTZ UND ABFLÜGELNDEN MATERIALIEN

Ein weitverbreitetes Problem ist die Auskreidung und der mögliche Verfall von Fassadenverkleidungsmaterialien. Insbesondere Gips, Tonziegel oder poröse und bröckelige Steine ​​wie Tuffstein und Lecce-Stein.

Diese Art von Material unterliegt mit der Zeit und der Einwirkung von Witterungseinflüssen einem Prozess der Kreidung und Zersetzung.Tatsächlich lösen Wasser und Feuchtigkeit Veränderungserscheinungen aus und die Materialien produzieren Staub, ein klares Zeichen für den Verfall.

Die CAMP-Lösung

  • Compatto Eco schützendes Verfestigungsmittel, das das Erscheinungsbild der Fassade nicht verändert und die Atmungsaktivität der Materialien erhält

 

DER FASSADENBONUS

Camp-Produkte für die Pflege und Wartung von Materialien fallen unter den Fassadenbonus-Dekret (im Haushaltsgesetz 2020 enthalten), der einen Steuerabzug in Höhe von 90 % der entstandenen Kosten ermöglicht.

Die zulässigen Sanierungs- oder Sanierungsmaßnahmen an Außenfassaden sind:

  • die Konsolidierung, Restaurierung und Erneuerung der Bestandteile der Außenfassade des Gebäudes, die ausschließlich die undurchsichtige vertikale Struktur bilden, sowie die alleinige Reinigung und Lackierung der Oberfläche;
  • die Konsolidierung, Restaurierung, einschließlich nur der Reinigung und Lackierung der Oberfläche, oder die Erneuerung der Bestandteile der Balkone, Ornamente und Friese;
  • die Arbeiten, die der städtischen Dekoration zuzuordnen sind, wie zum Beispiel die Dachrinnen, Fallrohre, Brüstungen, Gesimse und die Anordnung aller Pflanzenteile, die auf dem undurchsichtigen Teil der Fassade bestehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.